Übungswaffen

Wir verwenden stumpfe Übungswaffen. Sie kommen nahe an die physikalischen Eigenschaften und damit an das Verhalten von scharfen Schwertern im Kampf heran. Es bestehen dennoch Unterschiede.

Gruppierungen, die scharfe Schwerter verwenden, berichten von einem „Festbeißen“ bzw. „Kleben“ scharfer Schwerter wenn Schneide gegen Schneide im Band aneinandergedrückt werden.

Demgegenüber gleiten stumpfe Übungsklingen im Band voneinander ab. Dies hat mit Sicherheit Auswirkungen auf bestimmte Fechttechniken, wie z.B. das Winden.

Schutzausrüstung 

Ausgeprägte Schutzausrüstung führt zu erheblichen Veränderungen der Ausgangssituation. Ein Fechten nach den historischen Beschreibungen – also mit dem Einsatz der in den Handschriften beschriebenen Techniken – kommt damit kaum zustande.  

Deshalb haben wir uns zu einem Kompromiss entschieden – so wenig Schutz wie möglich, aber soviel wie unbedingt erforderlich.

Wir verwenden Fechtmaske und Handschuhe – sowie Hals- und Genitalschutz.